Startseite

Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Nächste Veranstaltung

Regionalautoren haben das Wort
Alina Herbing "Niemand ist bei den Kälbern,
24.05.2018, 19:00 Uhr, Eintritt 6,-€ VVK / 8,-€ Abendkasse

Animationsfilm "Was bietet die Bibliothek"


Nachhaltiges Lachen

Kabarett mit Uli Masuth

„Und jetzt die gute Nachricht“ heißt das vierte Soloprogramm des Mecklenburger Kabarettisten. Der Titel mag verwundern, denn „gute Nachricht“ erhält man im Kabarett ja doch eher selten. Gibt es sie denn noch, die gute Nachricht und kann man mit „Der guten Nachricht“ Menschen überhaupt zum Lachen bringen? Masuth behauptet: Ja!

Lachen ohne Schadenfreude, ohne Reue, zudem - ganz wichtig in Zeiten von Ressourcen-Knappheit - Sie lachen nachhaltiger. Und weil Uli Masuth sich treu bleibt, gilt auch für dieses Programm: politisch aktuell, mit Klavier, aber ohne Gesang!

Do 19.11.2015, 19:30h, Eintritt 10,-€
Karten im Vorverkauf in der Güstrow-Info und der Bibliothek erhältlich

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 28.10.2015

Videospiel und Jugendschutz

Copyright USK
Copyright USK
 

Live-Videospiel-Prüfung

Warum werden manche Spiele eigentlich mit einer bestimmten Altersfreigabe versehen? Wer prüft denn da, und nach welchen Kriterien? Vor allem bei den Spielen zwischen 6 und 12 Jahren sind die Übergänge meist fließend. Ein schon auf den „Gamescon“ erfolgreich und mit viel Interesse durchgeführtes Format:

In einer interaktiven Live-Prüfung von Videospielsequenzen zeigt der Ständige Vertreter der Obersten Landesjugendbehörden bei der USK, Uwe Engelhard, die Prüfung und Einordnung der Altersfreigaben.

Die Veranstaltung steht im Rahmen der bundesweiten Aktionstage "Netzwerk Bibliothek"

Freitag, 23.10.2015, 19:00 Uhr, Eintritt ab 16 Jahren frei

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 20.10.2015

Samtags-Kinderlesungen starten wieder

Lesepaten lesen wieder für Groß und Klein

Ab Samstag 10.10. geht es wieder los mit den Kinderlesungen in der Bibliothek. Einmal im Monat macht die Bibliothek von 10-13 Uhr auf und lesen die Lesepaten von 10:30 Uhr an Geschichten. Die Kleinen stehen im Mittelpunkt, aber die Großen dürfen natürlich auch mit zuhören.

Los geht es mit dem Thema zur Jahreszeit: "Herbst-Drachen steigen", ab 10:30 Uhr, mit unserem Lesepaten Dr. Behrend Böckmann.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 08.10.2015

Krimis zur Kunstnacht

Katharina Peters liest aus den Rügen-Krimis

Die Kommissarin Romy Beccare ermittelt – dieses Jahr bereits schon zum vierten Male zur Freude ihrer zahlreichen Fans. Die Rügenkrimis von Katharina Peters haben sich in kurzer Zeit eine feste und große Fangemeinde erobert – und so ist es ein Highlight der Kunstnacht, dass die Autorin sich viel Zeit nimmt und bis in die späte Nacht hinein aus allen ihren vier Büchern liest.

Los geht es um 19:30 natürlich mit dem ersten Fall „Hafenmord“, es folgen um 20:20 Uhr „Dünenmord“, 21:10 „Klippenmord“ und 22:00 „Bernsteinmord“.

Dazwischen nimmt sich die Autorin auch gerne Zeit zum Signieren (die Bücher kann man natürlich am Abend auch erwerben).

Freitag, 02.10.2015, ab 19:30 Uhr, Karten zur Kunstnacht im VVK 6,-€, Abendkasse 8,-€

Das ganze Kunstnachtprogramm HIER

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 01.10.2015

Postkartendruck und Büchergeschenke zum Kinderfest

Aktion von Uwe Johnson-Bibliothek und der Stiftung Lesen

Zum Entenrennen und Kinderfest in Güstrow wird am Samstag das Lesekänguru vorbeischauen. Dabei wird es auf dem gelände ein wenig herumhüpfen und zwischen 10 und 13 Uhr Büchergeschenktaschen, Lesezeichen und kleine Pixi-Heftchen an die Kinder verteilen.

In der Bibliothek kann man zudem auf einer gaaaaanz alten Tischpresse Postkarten drucken. Als Motiv ist die noch viel ältere Stadtansicht Güstrows von 1706 zu sehen.

Und man kann sich hinsetzen und in ein paar Büchern - natürlich zum Thema "kleine Baumeister" schmökern.

...also: einfach von 10-16 Uhr vorbeischauen.

(Es wird am Samstag allerdings kein Ausleihbetrieb möglich sein!)

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 18.09.2015