Startseite

Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Nächste Veranstaltung

Regionalautoren haben das Wort
Alina Herbing "Niemand ist bei den Kälbern,
24.05.2018, 19:00 Uhr, Eintritt 6,-€ VVK / 8,-€ Abendkasse

Animationsfilm "Was bietet die Bibliothek"


Uwe Johnson Tage 2015

Landesweite Literaturtage zum Mecklenburger Dichtersohn

Der Uwe Johnson Förderpreis wird am 18.9.2015 in Neubrandenburg an Mirna Funk verliehen.
Stefan Majewski bei den Uwe Johnson Tagen 2014 (Bild: Uwe Johnson-Gesellschaft)
Der Roman "Machandel" von Regina Scheer erschien 2014 im Knausverlag.

Die Mecklenburgische Literaturgesellschaft und die Uwe Johnson-Bibliothek bieten ab diesem Jahr ihre Veranstaltungen als gemeinsames Programm an.

1994 wurde sowohl der Uwe Johnson Preis ins Leben gerufen, als auch Johnsons Name an die Güstrower Stadtbibliothek verliehen. Der Wunsch nach Veranstaltungen in Güstrow und die erfolgreiche Arbeit dabei führten zu den jährlich ausgerichteten Literaturtagen in Johnsons Jugendheimat.

Aufgrund des Erfolgs der Veranstaltungen an beiden Orten wurde nun ein gemeinsames Programm erstellt. Ziel ist es weiterhin - und als landesweite Literaturtage mit größerer Resonanz - das Schaffen Uwe Johnsons und die Aktualität der Johnsonschen Texte erlebbar zu machen sowie den Bogen zur neuesten Literatur zu schlagen.

In Güstrow wird es am 15.9.2015, 19 Uhr, eine Szenische Lesung von Johnson-Interviews geben, mit den Schauspielern Stefan Majewski und Sascha Weißing sowie von der Uwe Johnson-Gesellschaft Martin Fietze;
am 17.9.2015, 19 Uhr, kommt Regina Scheer und liest aus ihrem Roman "Machandel".
Jeweils 5,-€, ermäßigt (Schüler, Studenten Azubis): 3,-€, Vorverkauf in der Bibliothek und der Güstrow Information.

Das vollständige Programm kann auf der Seite des Uwe Johnson Preises eingesehen werden.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 04.09.2015

Volles Haus zum "Erotischen Häppchen"

Veranstaltungsklassiker lockt nach wie vor

...fast hat es schon Tradition: Ende Sommer wird der Romaneraum geräumt, bauen fleißige Hausmeister und Helfer die Bühne auf, laufen und werkeln die Mitarbeiter ihre Kilometer im Hintergrund, trippeln die Künstler "backstage" vor dem Auftritt - und kommen die treuen Gäste und neue Interessierte in die Bibliothek. Am Ende waren wieder alle glücklich: und wir freuen uns auch wieder auf ein nächstes Mal.

Danke an das immer wieder tolle Publikum!

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 01.09.2015

Pädagogikangebot zur Ausstellung

Begleitmaterial und Aktionen zu "Mensch ∙ Müll ∙ Meer"

...und im September findet das Sammeln noch ohne Schnee statt (Bild: EUCC-D)

„Kennen, Erleben, Handeln - Meeresmüll stoppen!“ ist ein 17 Lerneinheiten bzw. Aktivitäten umfassendes Bildungspaket, dass Lehrende in und außerhalb der Schule dazu einlädt die Beobachtungsgabe, Neugier, Kreativität und Handlungsfähigkeit bei Kindern und Jugendlichen zum Thema Meeresmüll weiterzuentwickeln. Dieses und weitere Produkte sind aus dem europaweiten Projekt MARLISCO hervorgegangen und nun online auch auf Deutsch abrufbar: www.marlisco.eu Kontakt: EUCC-D, Anke Vorlauf, Tel. 0431/ 69 120 63; vorlauf@eucc-d.de

Schulklassen, die sich in Güstrow vertieft mit der Thematik auseinandersetzen möchten, können gerne über die Bibliothek oder die EUCC-D nach weiteren Möglichkeiten fragen: Eine durch den NABU organisierte Strandmüll-Sammelaktion findet z.B. am Sa 19.9. in Warnemünde statt. Eine Auswertung des Mülles durch die EUCC-D könnte für Klassen in der Bibliothek organisiert werden.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 19.08.2015

Ausstellung „Mensch ∙ Müll ∙ Meer“

Ausstellung zum Müll in den Meeren der EUCC - Die Küsten Union Deutschland e.V ab 4. August

Stetig wachsende Müllberge sind nicht nur an Land ein Problem, sondern auch eine Gefahr für Fauna und Flora der Meere. Vor allem der hohe Anteil von Plastik und die darin enthaltenen Chemikalien sowie ihre Auswirkungen auf die Nahrungskette des Menschen. Kleine Ausstellung in Kooperation mit der EUCC – Die Küsten Union Deutschland e.V.

Aufbauend auf einem auf Ölfässern basierten Design-Konzept entwickelte der gemeinnützige Verein EUCC Ausstellungsstücke, die den Betrachter über die Herkunft von Meeresmüll und seine Auswirkungen auf Meer und Küste der Ostsee informieren. Dabei zeigen vor allem die bei Sammelaktionen gefundenen Müllteile wie umfassend das Problem ist.

Vom 4.8. - 30.10.2015 in der Uwe Johnson-Bibliothek, zu den Öffnungszeiten

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 03.08.2015

Ferienleseclub 2015 gestartet

FerienLeseLust bietet für 4.-6.klässler wieder exklusive neue Titel und Lese-Zertifikat

Du findest in der Bibliothek in einem extra aufgestellten Regal mit dem FLL-Banner viele aktuelle Jugendbücher. Die kannst du mit deinem FLL-Clubausweis ganz exklusiv und natürlich kostenlos ausleihen. Abenteuerbücher, Comicromane, Fantasygeschichten, spannende Krimis oder Freundschafts- und Liebesgeschichten – du hast die Wahl! Und während der Ferien dürfen nur die Clubmitglieder diese für jeweils 2 Wochen ausleihen!!!

Du kriegst in der Bibliothek dein ganz eigenes Logbuch für den Ferien-Leseclub. Und dann ran an die Bücher! Bei Abgabe eines Buches beantwortest du in der Bibliothek kurze Fragen zum Inhalt. Danach erhältst du einen Stempel-Eintrag in dein persönliches Logbuch. Hier kannst du bis zu 12 Bücher eintragen lassen. Und bereits für 1 gelesenes Buch gibt es das Zertifikat. Du kannst natürlich auch noch mehr lesen!

Du kommst einfach in die Bibliothek und sagst, dass du mitmachen willst. Am Ende der Ferien gibt es in der Bibliothek eine Abschlussparty mit Überraschung und Knabberzeug. Dann bekommst Du für die gelesenen Bücher ein Lesezertifikat mit der Unterschrift unseres Bildungsministers, das man auch in den Deutschunterricht einbringen kann. Die Zertifikate gibt es bei der Abschlussparty mit Spiel, Knabberei und Überraschung am 11.9.2015.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 21.07.2015