Startseite

Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Nächste Veranstaltung

Kinderlesung
"Abenteuer im Winter"
mit unseren Lesepatinnen Heidrun Eggert und Sibylle Diehr
06.01.2018, 10:30h im Raum der LeseWerkStatt, Eintritt frei

Animationsfilm "Was bietet die Bibliothek"


Info-Tag zum Gaming

Drei Kinder sitzen am Arcade-Videospieltisch und lösen eine Spielaufgabe. Der Tisch wurde von der HAW Hamburg extra für Bibliotheken entwickelt. © 2017 Kuti UG. Fotografin Bente Stachowske

Freunde des Gaming können sich den Tag schon einmal vormerken: am Samstag den 14.10.2017 wird es nachmittags in der Bibliothek spielerisch-digital.

#es werden VR-Spiele vorgestellt und können auch ausprobiert werden - dafür sorgt Uwe Engelhard von der USK, der zugleich über die Altersfreigaben für diese Spiele informiert.
#man kann kurze Einführungen in den 3D-Druck wahrnehmen - und wer möchte, kann einen  Schlüsselanhänger mit seinem Namen ausdrucken (nur zeitlich begrenzt möglich).
#nach Voranmeldung kann man an einem kleinen Turnier auf der neuen Switch-Konsole teilnehmen
#kurze Spielrunden am Arcade-Tisch "Kuti" sorgen dazwischen für Abwechslung, wenn man nicht auch gleich ein wenig stöbert, surft oder etwas ausleihen mag...

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 30.08.2017

Projektstart LeseWerkStatt

Letztes Jahr wurde der neue Nutzerraum in der Uwe Johnson-Bibliothek mit dem Versprechen eingeweiht, ihn für die Bibliotheksnutzer nicht nur als Raum zum Lesen, sondern auch für Projekte zur Förderung von Lese- und Digitalkompetenz auszubauen.

Die nun installierte technische Ausstattung, insbesondere mit dem 3D-Drucker, und ein erstes 3D-Design-Projekt des Südstadtklubs für KidzTV schließen die im letzten Oktober mit den Bibliotheksnutzern gemeinsam begonnene Einrichtung des Raumes ab. Die LeseWerkStatt ist somit, unterstützt durch die Wohnungsgesellschaft Güstrow (WGG) sowohl Raum zum Lesen und Aufhalten wie auch eine kleine Werkstatt für die Bibliothekspädagogik geworden.

Das nehmen wir gerne zum Anlass, um alle Beteiligten nochmals einzuladen, wenn der Bürgermeister der Barlachstadt und der Geschäftsführer der WGG den Raum endgültig als LeseWerkStatt einweihen.

Mittwoch 30.08.2017, 15 Uhr, Eintritt (natürlich) frei

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 17.08.2017

Das Kinderferienprogramm nutzen!

...zum Beispiel die Angebote in der Bibliothek:

"Bücherschätze" werden am 4. und 24. August gezeigt. Jeweils um 15 Uhr kann man selbst Postkarten drucken, ein kleines Heft basteln, erfährt wie man ein Buch macht und darf einen Blick auf fast 500 Jahre alte Bücher aus der Güstrower Domschule werfen. Unkostenbeitrag 2,-€ pro Person.

Sylvia Pauls "Märchenstunden" gibt es am 19., 16. und 30. August. Dann lädt sie in die LeseWerkStatt der Uwe Johnson-Bibliothek ein. Bei freiem Eintritt geht es um Tiere, Feen, Geister und eine Reise zu den Sternen.

Einfach mal alle Angebote anschauen - bestimmt ist etwas dabei!

 

 

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 01.08.2017

Ferienprogramm: Vorpremiere des 3D-Druckers

Wie erstellt man digitale Objekte? Wie muss man planen, damit später auch das gewünschte Objekt herauskommt? Die Uwe Johnson-Bibliothek bietet in ihrer LeseWerkStatt künftig für Projektgruppen und Schulklassen kleine Kurse für den digitalen Lernprozess an. Mit der WGG als großzügigen Förderer des Projektes ist jetzt auch ein 3D-Drucker für diese Kurse in der Bibliothek verfügbar.

Zur endgültigen Eröffnung der LeseWerkStatt mit einem ersten Projekt des Südstadtklubs wird zwar erst Ende August geladen, aber für den Kinder-Kunst-Kompass haben WGG und Bibliothek eine kleine Vorpremiere vereinbart, ganz exklusiv für das Ferienprogramm.

Wer sich also einmal informieren möchte, was man so machen muss, bis ein 3D-Druck entsteht und wie ein 3D-Druck vor sich geht, ist herzlich eingeladen:

Am Freitag, 28. Juli, 10:00 Uhr, in der Bibliothek – im Raum der LeseWerkStatt, Eintritt natürlich frei

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 25.07.2017

...Anmeldung zum Ferienleseklub läuft...

...weiterhin heißt es: ohne Erwachsene anmelden und lesen!

Die Bücher im Ferienleseclub sind extra nur für die Jugendlichen angeschafft und die ganzen Ferien über nur für die Clubmitgleider ausleihbar.

Anmelden, Leseclubarmband holen, lesen, Leselogbuch füllen - und einfach Spaß haben!

Teilnehmen dürfen alle von der 4. bis 6. Klasse. Am Ende der Ferien gibt es dann eine Abschlussparty und ein Lesezertifikat mit dem man sogar im Deutschunterricht punkten kann.

Einfach in der Bibliothek vorbeikommen, informieren oder gleich anmelden!

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 17.07.2017