Startseite

Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Nächste Veranstaltung

Regionalautoren haben das Wort
Alina Herbing "Niemand ist bei den Kälbern,
24.05.2018, 19:00 Uhr, Eintritt 6,-€ VVK / 8,-€ Abendkasse

Animationsfilm "Was bietet die Bibliothek"


Vortrag: Flaschenpost aus dem KZ - Nachholtermin

Musste die Veranstaltung „Flaschenpost aus dem KZ“ am 27. Januar wegen Erkrankung der Referentin ausfallen, konnte nun ein rascher Ersatztermin gefunden werden. Dr. Constanze Jaiser von der Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) Mecklenburg-Vorpommern e. V. wird über poetische Zeugnisse aus Konzentrationslagern referieren und Zeitzeugen-Stimmen wie auch Musik einfließen lassen.

Dies wird zugleich die Finissage der kleinen Ausstellung eines deutsch-polnischen Schülerprojekts zu dem Fund einer Flaschenpost aus dem KZ Ravensbrück mit Briefen und Gedichten von 1975 sein.

Poetische Zeugnisse sind aus allen Konzentrationslagern bekannt. Mit ihnen wurde es den Häftlingen möglich, eine Balance zwischen einer existentiell notwendigen Abwehr des Grauens und der Überwindung eines Zustandes einsamer Apathie zu finden.

Donnerstag 08.02.2018, 19:00 Uhr, Eintritt 5,- Euro / für Schüler kostenfrei.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 01.02.2018

tiptoi, LÜK & Trick17

Drei aktuelle Reihen sind neu eingearbeitet. Mit "Trick17" eine erfolgreiche Ratgeberreihe volle praktischer Alltagstipps - die sogenannten Lifehacks. Vor allem aber haben wir mit der LÜK-Lernspieleserie und tiptoi Lernmedien angeschafft, die Kinder spielerisch an das Lernen und in Wissensgebiete einführen. Es sind auch vier tiptoi-Stifte in der Ausleihe, mit denen man die Inhalte in den Büchern mit Geräuschen und andere Hörbeispielen entdecken kann.

Einfach mal ausprobieren.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 27.01.2018

Veranstaltungsausfall

Die Veranstaltung "Flaschenpost aus dem KZ" fällt leider aus, da die Referentin kurzfristig stark erkrankt ist und daher absagen muss.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 27.01.2018

Flaschenpost aus dem KZ

Dr. Constanze Jaiser und Jacob Pampuch, (c) tonworte

Im Jahr 1975 fand bei Neubrandenburg eine spektakuläre Ausgrabung von Dokumenten aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs statt. Polnische Mädchen und Frauen, die im Konzentrationslager Ravensbrück inhaftiert waren, hatten in den Jahren 1942 und 1943 Briefe, Gedichte und Informationen über die Verbrechen aus dem Lager geschmuggelt. Solche Zeugnisse waren keine Seltenheit - sie halfen bei der Verarbeitung des Grauens und der Überwindung der Apathie.
Dr. Constanze Jaiser erzählt und erläutert zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus die Geschichte mit musikalischer Untermalung von Jacob Pampuch.

Samstag 27.01.2018, 19:00 / Eintritt: 5 Euro
für Schüler ist der Eintritt bei Vorlage des Schülerausweises frei

Eine kleine Ausstellung zu dem Fund, erarbeitet von einem deutsch-polnischen Jugendprojekt wird zudem bis Mitte Februar in der Güstrower Uwe Johnson-Bibliothek zu den Öffnungszeiten der Bibliothek gezeigt.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 17.01.2018

Happy new year

Egal ob es Ihnen nach den Feiertagen so geht und sie uns dringend als Ratgeber für das hier brauchen, oder ob sie das nicht tangiert, weil sie sich ohnehin um dieses hier kümmern...

Wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches 2018!
Ihr Bibliotheksteam

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 30.12.2017