Startseite

Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Nächste Veranstaltung

Lesung am Strand
Buchpremiere "Eine Liebe in der Steppe" mit dem Autor Jörg-Uwe Albig und dem Verlagsleiter von Klett-Cotta Tom Kraushaar. In Zusammenarbeit mit den Hotels am Inselsee.
16.07.2017 19:00 Uhr, Open Air am Inselsee, Eintritt frei

Animationsfilm "Was bietet die Bibliothek"


Onleihe: Suchen ist jetzt Stöbern...

...und Hörbücherhören geht offline

Mit der neuen Onleihe-App gab es ein paar kleine Veränderungen. Vielen ist es sicher schon aufgefallen, dass man in die Auswahl über den Menüpunkt "Stöbern" kommt. Einen eigenen Punkt "Suchen" gibt es nicht mehr - aber wer "Stöbern" wählt und in das Medienmedü kommt, kann oben rechts wie gewohnt auch gezielt suchen. Ansonsten laden die Kategorien zum breiten Stöbern ein - neu ist dabei, dass die eMagazines jetzt in einer eigenen Kategorie findbar sind.

Die zweite größere - und schöne - Neuerung ist, dass man eAudio jetzt auch offline hören kann. Eine gute Nachricht, nicht nur für funklochgeplagte Pendler. Wichtig ist allerdings, dass im internen Speicher genügend Platz für die temporäre Datei ist - extern kann man es nicht speichern, da dies die Urheberrechte nicht zulassen.

Für alles im Zusammenhang mit der veränderten app, steht wie immer das :userforum zur Verfügung!

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 17.03.2017

Eine Reise zwischen Stettin und Königsberg

Der bekannte Reisejournalist Thomas W. Mücke lädt ein zu einer Reise voller malerisch-romantischer Momente. Von der polnischen Ostseeküste mit ihren wunderschönen Stränden bis zum Land um Kaliningrad, das einst östlichster Winkel Deutschlands und später der westlichste des Sowjetreiches war. Es sei heute, so sagt Mücke, ein bisschen russisch, ein bisschen deutsch und sehr europäisch... und er muss es wissen, denn der studierte Opern- und Chansonsänger legt jährlich ca. 80.000 km quer durch Europa zurück. Er vermittelt Europa als seine Heimat, mit allen Sinnen.

Die Zuschauer erwartet ein Abend mit traumhaften Naturaufnahmen, interessanten Informationen und Musik. Lassen Sie sich verzaubern und sichern Sie sich Ihre Karte.

Donnerstag, 16. März 2017, 19:30 Uhr, Eintritt 11,-€ Abendkasse / 9,-€ im Vorverkauf

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 13.03.2017

Kurzmeldung zum tolino

Da wir ein paar Nachfragen unserer Nutzer hatten, einmal kurz der Hinweis auf folgende aktuelle Probleme der Onleihe:

Geräte der Tolino-Familie - insbesondere die eInk-Reader - zeigen derzeit nicht korrekt an, ob sie auf dem neuesten Stand sind. Wenn es Probleme gibt, dann am besten auf der Webseite von Tolino über die tatsächlich aktuelle Software-Version des Gerätes informieren: http://mytolino.de/updates/ Nach Auswahl des jeweiligen Gerätetyps finden Sie dort Angaben zur aktuellen Software-Version, sowie Hinweise zum manuellen Update über den PC.
Beim Tolino Shine (ohne HD) ist zudem noch immer das aktuellste Update 1.9.0 fehlerhaft und es kann bei der Nutzung mancher eBooks zu Fehlermeldungen kommen:
- E-STREAM_ERROR
- DOCUMENT_TOO_SHORT
- DOCUMENT_TYPE _UNKNOWN

Wir hoffen, dass der Anbieter eine rasche Lösung findet.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 22.02.2017

Wenn's mit dem eBook hakt...

So mancher hat evtl. über den Jahreswechsel Probleme mit den downloads der eBooks gehabt. Da gab es auch ein, zwei Meldungen über Serverarbeiten der Onleihe, die man auf das Gerät bekam oder auf der homepage der Onleihe-MV las. Der einen oder dem anderen blieben Probleme aber erhalten...

Ganz wichtig ist es dann, dass man als aller erstes die Frage stellt: update oder nicht update?
Die Adobe Digital Editions muss kontinuierlich auf dem neuesten Stand sein.
Alte Betriebssysteme wie WindowsXP oder Android 3.0 sind kaum noch zu nutzen.
Auch alte eBook-Reader, die vor 2013 ausgeliefert wurden, können Probleme mit den neuen Dateien aufweisen.
All das ist der rasanten Entwicklung der Programme und den Sicherheitsstandards geschuldet. Alte Geräte und Programme können da leider nicht mithalten.

Übrigens als Tipp: Fragen zur Nutzung kann man auch untereinander im :userforum der Onleihe austauschen.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 31.01.2017

Schmökern wie im Stadtpark...

Raum mit Möbeln und Stereoskopie

Die Güstrower haben für ihren neuen Nutzerraum in der Bibliothek den Entwurf „Dächerblick“ ausgewählt. Am Dienstag den 10.Januar endete die Abstimmung über den Gestaltungsentwurf für den von der Wohnungsgesellschaft Güstrow geförderter Lern- und Kreativraum. Der Entwurf von Mandy Wippich und Mia Dubbert bekam dabei 73,1% der Stimmen.

Die Projektgruppe des John-Brinckman-Gymnasiums wird nun den Entwurf umsetzen, weshalb der Raum nun kurze Zeit nicht zugänglich ist - Anfang Februar wird dann die neue Gestaltung zu bewundern sein.

Das Bibliotheksteam und die Wohnungsgesellschaft bedanken sich bei allen, die mitabgestimmt haben, besonders auch schon bei den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums, die bei der nicht einfachen Aufgabe der Gestaltung mit Integration des Stereoskopie-Kunstwerks und der "naturnahen" Bibliotheksmöbel tolle Einfälle beisteuerten.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 11.01.2017