Startseite

Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Nächste Veranstaltung

Uwe Johnson Tage 2018

"Beste Absichten" mit Thomas Brussig
Di 18.09.2018, 19:30 Uhr, Eintritt: 5,-€, ermäßigt 3,-€
"Mythos 68er" mit Wolfgang Kraushaar
Do 20.09.2018, 19:30 Uhr, Eintritt 5,-, erm. 3,-

18. Kunstnacht 2018
mit dem Güstrower Liedermacher Rondiva
Di 02.10.2018 ...das ganze Programm im Flyer

Animationsfilm "Was bietet die Bibliothek"

?Anmelden!

Benutzeranmeldung mit Datenschutzerklärung einfach hier herunterladen oder direkt in der Bibliothek ausfüllen.


Ausstellung „Mensch ∙ Müll ∙ Meer“

Ausstellung zum Müll in den Meeren der EUCC - Die Küsten Union Deutschland e.V ab 4. August

Stetig wachsende Müllberge sind nicht nur an Land ein Problem, sondern auch eine Gefahr für Fauna und Flora der Meere. Vor allem der hohe Anteil von Plastik und die darin enthaltenen Chemikalien sowie ihre Auswirkungen auf die Nahrungskette des Menschen. Kleine Ausstellung in Kooperation mit der EUCC – Die Küsten Union Deutschland e.V.

Aufbauend auf einem auf Ölfässern basierten Design-Konzept entwickelte der gemeinnützige Verein EUCC Ausstellungsstücke, die den Betrachter über die Herkunft von Meeresmüll und seine Auswirkungen auf Meer und Küste der Ostsee informieren. Dabei zeigen vor allem die bei Sammelaktionen gefundenen Müllteile wie umfassend das Problem ist.

Vom 4.8. - 30.10.2015 in der Uwe Johnson-Bibliothek, zu den Öffnungszeiten

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 03.08.2015

Ferienleseclub 2015 gestartet

FerienLeseLust bietet für 4.-6.klässler wieder exklusive neue Titel und Lese-Zertifikat

Du findest in der Bibliothek in einem extra aufgestellten Regal mit dem FLL-Banner viele aktuelle Jugendbücher. Die kannst du mit deinem FLL-Clubausweis ganz exklusiv und natürlich kostenlos ausleihen. Abenteuerbücher, Comicromane, Fantasygeschichten, spannende Krimis oder Freundschafts- und Liebesgeschichten – du hast die Wahl! Und während der Ferien dürfen nur die Clubmitglieder diese für jeweils 2 Wochen ausleihen!!!

Du kriegst in der Bibliothek dein ganz eigenes Logbuch für den Ferien-Leseclub. Und dann ran an die Bücher! Bei Abgabe eines Buches beantwortest du in der Bibliothek kurze Fragen zum Inhalt. Danach erhältst du einen Stempel-Eintrag in dein persönliches Logbuch. Hier kannst du bis zu 12 Bücher eintragen lassen. Und bereits für 1 gelesenes Buch gibt es das Zertifikat. Du kannst natürlich auch noch mehr lesen!

Du kommst einfach in die Bibliothek und sagst, dass du mitmachen willst. Am Ende der Ferien gibt es in der Bibliothek eine Abschlussparty mit Überraschung und Knabberzeug. Dann bekommst Du für die gelesenen Bücher ein Lesezertifikat mit der Unterschrift unseres Bildungsministers, das man auch in den Deutschunterricht einbringen kann. Die Zertifikate gibt es bei der Abschlussparty mit Spiel, Knabberei und Überraschung am 11.9.2015.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 21.07.2015

Vorlesewettbewerb der Güstrower Grundschulen

Knappe Entscheidungen der Jury

Am Freitag, den 3.7. gab es wieder tolle Leseleistungen. Die jeweiligen Sieger der Klassenstufen 1-4 der Inselsee-, Kersting-, Hasenwald- und Fritz-Reuter-Grundschule traten gegeneinander an. Die Jury hatte es dabei nicht leicht. Die Sieger bei den dritten und vierten Klassenstufen gewannen mit nur einem Punkt. Gratulationen gingen aber an alle, denn sie machten immerhin die ersten vier Plätze von jeweils mehreren hundert Güstrower Schülern aus ihren Klassenstufen unter sich aus.

Für die tolle Zusammenarbeit dankt die Uwe Johnson-Bibliothek als Gastgeber den Grundschulen auch dieses Jahr.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 07.07.2015

Güstrow war schuld

Hörbuch wegen Güstrower Publikum erschienen

Es sind noch keine anderthalb Jahre vergangen, da nahm der Berliner Kleinkünstler Jens Wenzel das Publikum der Uwe Johnson-Bibliothek mit auf eine musikalisch-erzählerische Reise nach Australien. Langen Wüstenstraßen, unterwegs mit dem Leihwagen „Poldi“ zu Tomaten- und Auberginenernte, Koalas un d Kanguruhs, mit Augenzwinkern, Fernweh und Ukulele.

"Bei meiner Lesung in Güstrow", schrieb er jetzt, "wurde ich mehrfach nach einer Hörbuch-CD gefragt. Als mir dann am Ende ein kleines Mädchen zwei selbstgemalte Bilder mit Motiven aus meinen Geschichten in die Hand drückte, wurde mir klar, dass meine Reiseerzählungen alle Generationen ansprechen und ich sie für die Nachwelt festhalten möchte."

Daraus ist nun eine Doppel-CD geworden. Natürlich hat er eine davon der Bibliothek vermacht - und es steht zur Ausleihe bereit. Wer es sich nachhause holen will, bekommt diese aber auch im Handel oder bei www.ohrenblicke.de. Den Dank des Autoren für das begeisterte Güstrower Publikum sei hiermit weitergeleitet!

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 15.06.2015

Lebendige Lesungen zum Kindertag

Spannendes und Lustiges von WGG und Bibliothek

Anlässlich des Kindertages fanden für die Schüler der Kersting Grundschule zwei besonders erlebnisreiche Lesungen statt. Zuhören, Zuschauen und Mitmachen war angesagt. Rainer Rudloff las für Klasse 1 und 2 aus den Kinderbuchklassikern „Michel aus Lönneberga“ und „Eine Woche voller Samstage“.  Die 3. und 4. Klassen konnten beim Kampf gegen einen Drachen mit dem „Bauern Giles von Ham“, einer Kurzgeschichte von J.R.R. Tolkien mitfiebern und erlebten die Verwandlung des Hundes Bello in einen Menschen (aus „Herr Bello und das blaue Wunder“ von Paul Maar).

Die begeisterten Kinder bedankten sich - und auch wir wollen den aufmerksamen Zuhörern und unserem Partner, der Wohnungsgesellschaft Güstrow (WGG), herzlich danken!

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 05.06.2015