Startseite

Historische Bibliothek

 





Historische Bibliothek des Museums der Barlachstadt Güstrow

3D-Grafik nach dem Kupferstich "Gustrau" einer Vogelschau der Stadt aus Friedrich Thomas, Analecta Gütrovensia... von 1706.
3D-Grafik nach der Vogelschau (Katja Hindenburg/Achim Bahr 2016)

Die Historische Bibliothek <ISIL: DE-2161> ist eine wissenschaftliche Präsenzbibliothek und gehört zur Sammlung des Museums der Barlachstadt.
Sie befindet sich seit 1997 im Obergeschoss der Uwe Johnson-Bibliothek und steht allen historisch interessierten Nutzern für Forschungszwecke zur Verfügung.

Der Bestand umfasst ca. 3.500 Bände als historischer Bestand, und insgesamt rund 17.000 Titel.
Seit 2014 werden die Bestände sukzessive rekatalogisiert - seit 2017 sind die historischen Bestände vom 16. bis zur Mitte 19. Jahrhundert über den GVK suchbar. Für die neueren Bestände ist eine Anfrage vor Ort zu stellen.
Die Bestände gehen auf mehrere Wurzeln zurück (Handapparat, Restbestände der Domschulbibliothek, Schenkungen, Nachlässe, Ankäufe). Er ist in drei Hauptgruppen gegliedert: Deutsche Geschichte, Mecklenburgische Geschichte, Güstrovensia (Literatur, die durch Inhalt, Verfasser, Verlag oder Druck in Beziehung zu Güstrow steht).
Einzelne Bestände können auf Antrag aus dem Magazin zur Nutzung bereitgestellt werden.

Die Nutzung ist nur vor Ort und im Lesesaal der Uwe Johnson-Bibliothek nach telefonischer Voranmeldung und Ausfüllen eines Benutzerantrags möglich. Anfahrt und Öffnungszeiten.

Vorherige Anmeldung erforderlich (03843 / 769 465)