Startseite

Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr





Kleine Vorschau auf die LeseWerkStatt

Digitale Medienkompetenz in der Bibliothek

Woanders schon etabliert, bei uns bald neu. Mit Angeboten der Bibliothekspädagogik zur digitalen Medienkompetenz vermitteln Bibliotheken die Logik und das "Lesen" von Programmierungen - zum Beispiel mit Projekten zum Medium 3D-Druck.

So wird eine Bilderserie der Johnson-Stele vor dem Brinckman-Gymnasium photogrammetrisch zu einem CAD-Modell gerechnet, mit Stützstrukturen versehen und als Modell gedruckt.

Ein Dank an die Kollegen aus Ibbenbüren, die mit uns Erfahrungen teilen und den Druck, nachdem wir das Modell berechnet haben, einmal - farblich zugegeben etwas stechend - übernommen haben. Demnächst dann bei uns in der LeseWerkStatt gefördert von der Wohnungsgesellschaft Güstrow.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 25.04.2017

Krimis von Regionalautorin

copyright: Anja behn

Krimifreunde aufgepasst! Am Freitag um 19:00 Uhr könnt ihr an einer Lesung der Schriftstellerin Anja Behn in der Uwe Johnson-Bibliothek teilnehmen. Im Rahmen der Reihe "Regionale Autoren haben das Wort" wird sie aus Ihren Küstenkrimis vorlesen und auch etwas über ihr Leben als Autorin preisgeben.

Freitag 21.04.2017, 19 Uhr, Eintritt: 5,- €

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 19.04.2017

Alte Onleihe-App aktualisieren...

..jaja, natürlich, die ganzen Apps aktualisieren ist schon gut, aber die alte funktioniert doch noch.

Nur nicht mehr lange: Nutzer die noch eine alte Version der Onleihe-App nutzen sollten diese bis zum 1. Mai aktualisieren. Wichtig dabei ist, Android-Geräte benötigen mindestens die Softwareversion 4.4.x und iOS-Geräte die Version 9.x - also: auch die Betriebssysteme müssen natürlich aktuell sein.

Wer also nicht im Januar schon aktualisiert hat, oder ohnehin - wie die meisten - seine Apps automatisch aktualisieren lässt, sollte es jetzt vornehmen.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 12.04.2017

Lese- und Kreativraum fertig gestaltet

Einige haben es schon letzte Woche entdeckt: Die Gestaltung des neuen Nutzerraumes ist fertig. nach den Gestaltungsideen von Mandy Wippich, Mia Dubbert, Jette Buske und Jenna Tiedt haben rund 20 Schülerinnen und Schüler des John-Brinckman-Gymnasiums den Raum ausgestaltet. Der von der Wohnungsgesellschaft Güstrow großzügig geförderte Raum wird jetzt als Leseraum, ab dem Sommer dann auch als Kreativraum genutzt werden können, dessen highlight ein ab Mai eingebauter 3D-Drucker sein wird.

Erste Veranstaltung wird gleich die Kinderlesung am 1. April sein. Unter dem Motto Has‘, Has‘, Osterhas‘ begrüßt unsere Lesepatin Heidrun Eggert um 10.30 Uhr die kleinen Zuhörer und ihre großen Begleiter.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 29.03.2017

Onleihe: Suchen ist jetzt Stöbern...

...und Hörbücherhören geht offline

Mit der neuen Onleihe-App gab es ein paar kleine Veränderungen. Vielen ist es sicher schon aufgefallen, dass man in die Auswahl über den Menüpunkt "Stöbern" kommt. Einen eigenen Punkt "Suchen" gibt es nicht mehr - aber wer "Stöbern" wählt und in das Medienmedü kommt, kann oben rechts wie gewohnt auch gezielt suchen. Ansonsten laden die Kategorien zum breiten Stöbern ein - neu ist dabei, dass die eMagazines jetzt in einer eigenen Kategorie findbar sind.

Die zweite größere - und schöne - Neuerung ist, dass man eAudio jetzt auch offline hören kann. Eine gute Nachricht, nicht nur für funklochgeplagte Pendler. Wichtig ist allerdings, dass im internen Speicher genügend Platz für die temporäre Datei ist - extern kann man es nicht speichern, da dies die Urheberrechte nicht zulassen.

Für alles im Zusammenhang mit der veränderten app, steht wie immer das :userforum zur Verfügung!

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 17.03.2017