Startseite

Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr





Weihnachtsvorbereitungshilfen

Auch in diesem Jahr geht es bald an die Vorbereitungen für die Adventsdeko, an die Weihnachtsgeschenke, an das Basteln-Backen-Bemalen... und da haben wir wie immer Neues und Klassiker an Ratgebern, Anleitungen... und die passende Unterhaltung vom Weihnachtsoratorium bis zum Kinderlied, von Weihnachtsgeschichten bis zum Weihnachtsfilm für Groß und Klein.

Dazu gibt es am 1. Dezember auch eine Kinderlesungunter dem Motto "...es weihnachtet sehr" mit unseren Lesepatinnen Regine Diening und Jana Röhl. Wie immer um 10:30 Uhr und wie immer kostenfrei.

Einfach vorbeikommen und unser Extra-Weihnachtsregal und den Aufsteller durchstöbern, plündern und inspirieren lassen!

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 05.11.2018

Kinderlesung "Spannendes und Ungewöhnliches"

Gleich drei Lesepatinnen lesen am Samstag, dem 3. November 2018 um 10:30 Uhr zur monatlichen Kinderlesungen. "Spannendes und Ungewöhnliches" gibt es im Raum der LeseWerkStatt von Ursula, Kassandra und Hellicar Eschmann zu hören. Kleine und große Zuhörer können sich auf schöne Geschichten freuen. Der Eintritt ist wie immer frei.

Programme zu allen Kinderlesungen gibt es in der Bibliothek, in Güstrower Kitas und bei Kinderärzten.

Die Uwe Johnson-Bibliothek hat zudem an jedem Kinderlesesamstag von 10 bis 13 Uhr geöffnet und lädt zum Stöbern, Schmökern und Ausleihen ein.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 01.11.2018

Thriller-Lesung mit Musik zu Halloween

...das Autorenpaar Freda Wolff: Ulrike Gerold und Wolfram Hänel, (c) Gerold/Hänel

Die Bibliothek bietet einen ganz besonderen Abend direkt vor Halloween – das Autorenduo Freda Wolff liest aus „Nichts ist kälter als der Tod“ mit Grusel und Musik in Kooperation mit der Wohnungsgesellschaft Güstrow.

Der Reisebus einer Theatergruppe bricht im Eis ein, und mit ihm vierzehn Menschen, die im zugefrorenen See sterben. Doch was zuerst wie ein Unfall aussieht, entpuppt sich schnell als Mord: Die Unglücksstelle wurde präpariert. Kristina, die junge Kommissarin aus Kristiansand, steht vor einem Rätsel.

Freda Wolff ist das Pseudonym des Schriftstellerpaares Ulrike Gerold und Wolfram Hänel, die seit über zwanzig Jahren im selben Raum und am selben Tisch schreiben, ohne sich dabei mehr zu streiten als unbedingt nötig. Rock-Urgestein Arndt Schulz (ex-Jane, Gitarre und Gesang), spielt dazu die passende Musik. Ein abendfüllendes Programm, inszeniert als Mischung aus szenischer Lesung mit wechselnden Dialogstimmen, Interna aus der Schreibwerkstatt der Autoren und gekonnt-charmant vorgetragenen Songs von Klassik bis zu (norwegischem) Rock. Eine großartige und äußerst unterhaltsame Show - inklusive der für einen Thriller unverzichtbaren Gänsehaut-Momente - und vorweg kann man sich an "Gruselbowle" und "Mumiensnack" vom Weincafé laben.

Dienstag, 30. Oktober 2018, 20:00 Uhr, Eintritt im Vorverkauf: 8,-€, Abendkasse: 10,-€

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 26.10.2018

Jedis enterten die Bibliothek

...unser kleinster Jedi, der als Glücksfee den Quizgewinner zog.

Knapp achtzig Besucher kamen zum Star Wars Reads Day am Samstag in die Bibliothek. Vor allem die Bastelecke hatte es den jungen Padawanen, gestandenen Jedis und Sith' angetan. Hier konnte man seine Lieblingsfiguren aus dem Weltraum-Märchen aus Papier machen.

Fast eine Stunde lang hörten viele gebannt ein paar Abenteuern von Stormtroopern, vorgelesen von unserem Lesepaten Iver Kostka in der LeseWerkStatt zu. Mit ein paar Lichtschwertern konnte man einen kleinen Kampf ausprobieren und den "Angry Birds-Jedis" an der Spielekonsole gegen die "Schweine" des Imperiums helfen. Man konnte kleine Roboter Programmieren und wer verkleidet kam, erhielt einen kleinen Stifthalter in Form eines Stormtrooperhelms. Und natürlich waren alle Bücher zum Thema aus der Bibliothek aufgebaut, man konnte reinlesen, stöbern und ausleihen. Am Ende wurde noch von einem Mini-Jedi als Glücksfee der Gewinner des Star Wars Quiz gezogen, Jeppe, der ein kleines Modell des Millennium Falken gleich mitnehmen konnte.

Vielen Dank an alle, die mit so viel Spaß dabei waren!

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 20.10.2018

Star Wars Reads Day

BB 8, der Droide aus den neuen Folgen, liest ein Buch zum Star Wars Reads Day; Disney Lucasfilm (c) & TM 2017 Lucasfilm

Seit 2012 gibt es ihn – den Star Wars Reads Day. Ein Tag, an dem sich alles um das Filmuniversum von Star Wars drehen soll, mit Lesen, Spielen und Basteln. Der galaktische Spaß am Weltraum-Märchen wird dieses Jahr auch in der Uwe Johnson-Bibliothek zelebriert. Zum ersten Mal dabei öffnet die Bibliothek von 10 bis 14 Uhr am Samstag, dem 20.10.2018, ihre Türen allen jungen Padawanen, gestandenen Jedis, flauschigen Ewoks und furchteinflößenden Wookies – und auch allen, die einfach nur vorbeikommen wollen, neugierig stöbern, etwas ausleihen und sich der Macht des Lesens hingeben wollen.

Es gibt im Kinderraum eine Bastelecke mit tollen Angeboten, in der LeseWerkStatt um 10:30 eine galaktische Geschichte von unserem Lesepaten Iver Kostka, einen Star Wars Quiz mit Gewinn eines kleinen Millenium Falcon und eine Gaming-Ecke, wo man sich an den StarWars-Abenteuern der Angry Birds versuchen kann.

Jeder, der verkleidet kommt, erhält zudem einen kleinen Preis für die Kostümierung!

Sa, 20.10.2018, 10-14 Uhr, Eintritt frei

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 10.10.2018