Startseite

Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr





Verrucht-schöner Swing

Stefan Schael im Anzug vor einem historichen Mikrophon

Zwischen Bardunst und Buch-deckeln geht es am 18. Mai 2017 auf eine Zeitreise zum Swing, der seinen Anfang in den 20er und 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts nahm. Stefan Schael lässt eine verrucht-leichte und verführerisch-glamouröse Ära wieder auferstehen - mit seinem herausragenden Gesang und seine angenehm warmen und illustrationskräftigen Vortragsstimme.

Die Uwe Johnson-Bibliothek und die Wohnungsgesellschaft Güstrow laden ein zu einem besonderen Abend mit einer wahrlich musikalischen Lesung. Mit Geschichte, Geschichten, den Liedern und der Poesie des Swing: Count Basie, Duke Ellington, Nat King Cole und natürlich The Rat Pack stellen eine wahre Fundgrube dar, in der Stefan Schael für Sie gestöbert hat.

Donnerstag 18. Mai, 19 Uhr, Eintritt: 10,-€

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 13.05.2017

Vorverkauf für Erotisches Häppchen

Längst schon kein Geheimtipp mehr, sondern Kult: das „Erotische Häppchen“ wird wieder am 25.08.2017 um 20:00 Uhr als musikalische wie literarische, kulinarische und vor allem sinnliche Reise stattfinden. In flagranti sind an diesem Abend die Schauspielerin Susann Kloss und der Autor, Moderator und Journalist Friedemann Karig zu erwischen. Mit literarischen Seitensprüngen, pikanten Köstlichkeiten, wahren Geschichten von Lust und Frust moderner körperlicher Liebe, in Popkultur und im realen Leben.

Die Platzkarten sind im Vorverkauf ab sofort in der Uwe Johnson-Bibliothek zum Preis von 20,-€ zu erwerben.

Friedemann Karig, Foto Malte Wandel

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 02.05.2017

Krimis von Regionalautorin

copyright: Anja behn

Krimifreunde aufgepasst! Am Freitag um 19:00 Uhr könnt ihr an einer Lesung der Schriftstellerin Anja Behn in der Uwe Johnson-Bibliothek teilnehmen. Im Rahmen der Reihe "Regionale Autoren haben das Wort" wird sie aus Ihren Küstenkrimis vorlesen und auch etwas über ihr Leben als Autorin preisgeben.

Freitag 21.04.2017, 19 Uhr, Eintritt: 5,- €

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 19.04.2017

Eine Reise zwischen Stettin und Königsberg

Der bekannte Reisejournalist Thomas W. Mücke lädt ein zu einer Reise voller malerisch-romantischer Momente. Von der polnischen Ostseeküste mit ihren wunderschönen Stränden bis zum Land um Kaliningrad, das einst östlichster Winkel Deutschlands und später der westlichste des Sowjetreiches war. Es sei heute, so sagt Mücke, ein bisschen russisch, ein bisschen deutsch und sehr europäisch... und er muss es wissen, denn der studierte Opern- und Chansonsänger legt jährlich ca. 80.000 km quer durch Europa zurück. Er vermittelt Europa als seine Heimat, mit allen Sinnen.

Die Zuschauer erwartet ein Abend mit traumhaften Naturaufnahmen, interessanten Informationen und Musik. Lassen Sie sich verzaubern und sichern Sie sich Ihre Karte.

Donnerstag, 16. März 2017, 19:30 Uhr, Eintritt 11,-€ Abendkasse / 9,-€ im Vorverkauf

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 13.03.2017

K(r)ampf der Generationen

Barbara Thalheim kommt wieder nach Güstrow, mit neuem frischen Programm und dem Rockmusiker Christian Haase als Bühnenpartner – und nicht nur die Güstrower können sich über das Wiedersehen freuen, auch Thalheim selbst, die sich als „alten Güstrow-Fan“ bezeichnet.

Im musikalischen Kampf der Generationen bieten sie Rock-Chanson-Lyrik. In Liedern, Dialogen, Monologen und Extempores versuchen Haase und Thalheim sich in ihren Weltsichten und Vorurteilen zu behaupten - und den Krampf des Generationsunterschieds musikalisch zu lockern. Ein junger Rockpoet gegen die Chansonnière im besten Seniorenalter.

Der Abend, in Zusammenarbeit mit der WGG veranstaltet, bietet allen eine runde Unterhaltung. Deshalb: nicht verpassen und rechtzeitig Karten sichern. Im Vorverkauf gibt es diese in der Güstrow-Information und der Uwe Johnson-Bibliothek.

Donnerstag 3. November 2016, 19:00 Uhr, Eintritt 12,- €
(VVK in der Güstrow-Information und der Bibliothek)

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 26.10.2016