Startseite

Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




 

 


Ralph Rothmann kommt - Karten jetzt sichern

  • 10.09.2019

Mit dem letztjährigen Johnson-Preisträger Ralf Rothmann kommt ein literarischer Hochkaräter nach Güstrow. Ganze 20 weitere Literaturpreise heimste der Autor verdientermaßen ein, darunter die nach Lenz, Raabe, Böll, Frisch, Reger, Fallada, hasenclever, Hölderlin, Andres und Kleist benannten, zuletzt die Gold Crown for Historical Fiction in England.

In Güstrow liest er anlässlich der Uwe Johnson Tage 2019 aus seinem letzten Roman "Der Gott jenes Sommers". In diesem schafft es Rothmann, sprachfein und bildgewaltig, mithilfe seiner jugendlichen Protagonistin, die Alltagsgräuel des Krieges einzufangen, welche auch die Überlebenden zu Kriegsopfern machten. Die Jury des Johnson-Preises begründete: „Ralf Rothmanns Kunst besteht darin, dem Individuum Rechnung zu tragen und es zugleich in den gesellschaftlichen Zeitläuften zu verorten, in die es – oft gegen seinen Willen – hineingezogen wird. Das impliziert neben dem Realismus des Erzählens, wie bei Uwe Johnson, die Wort für Wort artikulierte Hoffnung: Das private und allgemeine Verhängnis dürfen nicht das letzte Wort behalten.“

Dienstag 24.9.2019, 19:30 Uhr, Eintritt 5,- €, ermäßigt 3,-€

…außerdem bei den Uwe Johnson Tagen:
Bestseller-Autor Timur Vermes "Die Hungrigen und die Satten"
Donnerstag 26.9.2019, 19:30 Uhr, Eintritt 5,- €, ermäßigt 3,-€

comments powered by Disqus