Startseite

Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




 

 


…weil es auch ziemlich abgedreht ist

  • 11.07.2017

Am Sonntag zur zweiten Lesung am Strand liest Jörg-Uwe Albig „Eine Liebe in der Steppe“ - Die kuriose Geschichte von Gregor, der in einer fiktiven ostdeutschen Kleinstadt für den Erhalt von Bausubstanz kämpft und sich dabei in eine Kapelle verliebt...

Am Wochenende las er beim Ingeborg-Bachmann-Preis bereits ein Auszug und ließ die wortgewandte und scharfzüngigen Jury gespalten zurück: „dick aufgetragen“ oder „ob man so heute noch schreibt“ stand „großartig“ und „nicht schlecht gefallen, weil es auch ziemlich abgedreht ist“ gegenüber.

Am Sonntag können sich die Zuhörer selbst ein Urteil bilden, denn der Autor wird zusammen mit dem Verlagsleiter von Klett-Cotta am Inselsee lesen – bei freiem Eintritt und unter freiem Himmel. Ein Erlebnis, gemütlich mit einem Getränk in den Stuhl gelehnt, auf einer Bühne direkt am Inselseestrand, bei Fackelschein im Sonnenuntergang – oder bei schlechtem Wetter im Barlachsaal des angrenzenden Kurhaus am Inselsee.
Die Einnahmen aus dem durch die Rotarier bereitgestellten Buffet kommen der Kreismusikschule zugute.

Sonntag, 16. Juli, 20:00 Uhr, am Strandabschnitt vor dem Strandhaus am Inselsee, Eintritt und Platzwahl frei

comments powered by Disqus