Startseite

Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Nächste Veranstaltung

Kinderlesesamstag
"Haustiere" mit unserer Lesepatin Margrit Ilse Schlack
04.01.2020, Lesung um 10:30 Uhr
Bibliotheksöffnung von 10:00-13:00 Uhr

Animationsfilm "Was bietet die Bibliothek"

?Anmelden!

Benutzeranmeldung mit Datenschutzerklärung einfach hier herunterladen oder direkt in der Bibliothek ausfüllen.


Onleihe MV ist Bibliothek des Jahres in Mecklenburg-Vorpommern

Preisvergabe an die Bibliotheken der Onleihe MV, (c) Anke Ballhorn

Die Uwe Johnson-Bibliothek ist erneut ausgezeichnet worden - dieses mal zusammen mit 33 anderen Bibliotheken. Denn der Preis „Bibliothek des Jahres 2019 in MV“ geht in diesem Jahr an den Landesverbund „Onleihe Mecklenburg-Vorpommern“. Der Preis wurde am Mittwoch beim diesjährigen Treffen des Landesverbandes in Rostock verliehen. Damit wird die vorbildliche und innovative Arbeit gewürdigt. Der mit 4.000 Euro dotierte Preis wird von den Volksbanken Raiffeisenbanken in Mecklenburg-Vorpommern gestiftet.

Die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern ist das landesweit größte gemeinsame digitale Angebot der Öffentlichen Bibliotheken im Land. Fast 80.000 Medien wurden 2018 über die Onleihe angeboten. Bei mehr als 13.500 Kunden wurden rund 474.000 Downloads registriert. Mit wird vor allem die qualitäts und zukunftsorientierte Arbeit ausgezeichnet. Alle Bibliotheken des Verbundes erfüllen anspruchsvolle Qualitätsstandards zur Landesförderung und arbeiten in fünf Arbeitsgruppen kontinuierlich zusammen. Dadurch sichern sie die Aktualität rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche. Die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern steht allen Bürgern des Landes offen.

Wer Hilfe bei Einrichtung und Nutzung braucht kann sich übrigens an uns wenden und eine „Onleihe-Sprechstunde“ vereinbaren. Zum Testen steht auch ein E-Book-Reader zur Ausleihe zur Verfügung.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 14.11.2019

Lesung: Das Ende der Natur

Susanne Dohrn ; Foto vom LUNG

Naturschutz und Landwirtschaft passen immer weniger zusammen. Je mehr Bauern zu intensiv produzierenden Landwirten werden, desto stärker veröden artenreiche Wiesen zu Intensivgrünland und vielfältige Ackerlandschaften zu Monokulturen. Der Artenrückgang bei Wiesen- und Ackerpflanzen, Insekten und Vögeln in den letzten 30 Jahren ist erschreckend.

Die Journalistin Dr. Susanne Dohrn beschreibt die bedrohten Lebensräume, ihre Bewohner und deren Ökosystem. Sie schildert die Zwänge der intensiv betriebenen Landwirtschaft, die zur Verarmung der Landschaft führen. Und sie geißelt die Politik, die mit falschen Anreizen diesen Wahnsinn auch noch fördert. Aber sie stellt auch Beispiele erfolgreicher Renaturierung und naturverträglicher Landwirtschaft vor. Ein Plädoyer für den behutsamen Umgang mit unserer über Jahrtausende vom Menschen geschaffenen Agrarlandschaft.

Eine Veranstaltung des Landesamts für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V
Di 26.11.2019, 19 Uhr in der Uwe Johnson-Bibliothek, Eintritt frei

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 14.11.2019

Medienanstalten kooperieren für Jugendmedienschutz

Ob über Smartphone, Spielekonsole, Laptop, Tablet oder Smart-TV: Kinder und Jugendliche nutzen heutzutage ganz unterschiedliche Endgeräte und Dienste, um auf Online-Inhalte zuzugreifen. Aber wie können Eltern und Erziehungsverantwortliche ihre Kinder vor gefährlichen Inhalten schützen? Viele stehen vor der Herausforderung, sich einen Überblick darüber zu verschaffen, welche Möglichkeiten des technischen Jugendmedienschutzes für die einzelnen Zugangswege und Betriebssysteme existieren und wie diese jeweils aktiviert und konfiguriert werden.

Vor diesem Hintergrund haben die Medienanstalten von Baden-Württemberg, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern beschlossen, ein Online-Informationsangebot zu entwickeln, das die bestehenden Optionen im Bereich des technischen Jugendmedienschutzes (wie z.B. Filtersoftware oder Geräteeinstellungen) darstellt, bündelt und für die Bedarfe von Eltern, Pädagog*innen und Erziehungsverantwortlichen aufbereitet.

Das Informationsportal wird voraussichtlich ab Frühjahr 2020 online verfügbar sein - wir geben dann auch den Link bekannt, sobald er feststeht.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 11.11.2019

Partnerbibliothek ausgezeichnet

Zum ersten mal wird in Baden-Württemberg ein Landespreis "Bibliothek des Jahres" vergeben - und die erste Bibliothek, die ihn bekommt, ist unsere Partnerbibliothek Stadtbücherei in der MAG aus Geislingen an der Steige. Benjamin Decker und seinem tollen Team deshalb ganz herzliche Glückwünsche!!!

Wir haben durch die tolle Kooperation in den vergangenen vier Jahren - so lange tauschen wir uns nun schon aus - einen guten Einblick in Eure Arbeit bekommen und können überzeigt sagen: das habt Ihr wirklich mehr als verdient!

Neben den schönen Anregungen, dem guten Austausch bei kleinen Medientipps wie bei großen Rechtsfragen, setzt Geislingen derzeit auch unser Konzept der Modularen Technothek bei sich um. Die Bibliothek hat zudem den ersten Onleihe-Verbund kleinerer Bibliotheken mitbegründet und ist mit dem in Baden-Württemberg vergebenen Qualitätssigel für Bibliotheken seit dessen Einführung stets ausgezeichnet worden. Ein tolles Beispiel wie auch kleine Bibliotheken mit weniger personellem und finanziellem Spielraum viel leisten können.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 07.10.2019