Startseite

Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Nächste Veranstaltung

Kinderferienprogramm
Der Kinder-Kunst-Kompass für Schüler und Gäste der Stadt.
Die Bibliothek ist mit Veranstaltungen natürlich dabei.
Einfach einmal in den Flyer schauen für alle Termine!

Animationsfilm "Was bietet die Bibliothek"


Last Call for FLL-2014

Noch etwas Lesestoff für die letzte Ferienwoche - und nebenbei Lesezertifikat sichern

Noch schnell ein Fantasy-Schmöker in der letzten Ferienwoche - oder ein Schaf-Gäääng-Abenteuer? Ein neuer Comic-Roman geht auch immer. Wer für die letzte Ferienwoche noch etwas Unterhaltung will, kann das Angenehme jetzt mit dem (zumindest für den Deutschunterricht) Nützlichen verbinden.

Schon alleine für das Mitmachen gibt es das Zertifikat vom Bildungsminister, der den Deutschlehrerinnen und -lehrern empfiehlt, dies als Leseleistungen auch für das Zeugnis anzuerkennen.

Für die Teilnehmer wird es am Fr 5.9. ab 14 Uhr im Kinderraum der Uwe Johnson-Bibliothek eine Abschlussparty geben. Mit einer Aktion des Kinderjugendkunsthauses, einem kleinen Kickerturnier und natürlich auch ein wenig Knabberei und Limo.   Als Eintritt den Leseclub-Ausweis nicht vergessen – und für das Zertifikat auch das Leselogbuch mitbringen.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 19.08.2014

Neue Medien im Sommer

z.B. Fußballbücher
Brauburger, Birgit: Toooor! Das grosse Fussballbuch für Kinder
Die besten Fußballer Deutschlands
Die 100 besten Fussballer der Welt

z.B. FerienLeseLust
Blackwood, Sage: Jinx und der magische Urwald
Patrick Wirbeleit: Was zur Hölle?!: Comic
Lasky, Kathryn: Donnerherz (Der Clan der Wölfe ; 1)

z.B. DVD
The Wolf of Wall Street
Der Medicus
Die Nonne 

z.B. Musik
Jan Delay : Hammer & Michel
Milow:  Silver Linings
The Cadillac Three : Tennessee Mojo 

z.B. Romane
Monaldi, Rita: Die Reform des Salai
Neuhaus, Nele: Sommer der Wahrheit : Roman : Nele Neuhaus schreibt als Nele Löwenberg
Moyes, Jojo: Weit weg und ganz nah

z.B. Sachliteratur
Weik, Matthias: Der Crash ist die Lösung : Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten
Schaar, Peter: Überwachung total : wie wir in Zukunft unsere Daten schützen
Lang, Susanne: Ziemlich feste Freunde : Warum der Freundeskreis heute die bessere Familie ist

z.B. Konsolen-Spiele (Nintendo 3DS, Wii, Wii U)
Inazuma Eleven - Go: Licht
Tomodachi Life
Mario Kart 8

z.B. Hörspiele/-buch Kinder:
Conni und das Kinderfest; Conni im Zirkus
Vogel, Maja von: Sternchen und die dunkle Fee
Armentrout, Jennifer L.: Obsidian - Schattendunkel

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 15.07.2014

FerienLeseLust Mecklenburg-Vorpommern

Ferienleseclub in der Uwe Johnson-Bibliothek und im ganzen Land

FerienLeseLust - der ferienleseclub für Mecklenburg-Vorpommern

Für alle 4.-6. Klassen: An die Bücher, fertig, los!

 

Ferien-Leseclub geht ganz einfach: In den Ferien liest man mindestens ein Buch. Hierfür stehen in den Bibliotheken in Güstrow und im Land extra viele aktuelle Jugendbücher (mit dem grünen "Lesen tut gut"-Logo) bereit. Die können nach Anmeldung für zwei Wochen ausgeliehen werden - natürlich kostenlos.

Abenteuerbücher, Fantasygeschichten, spannende Krimis oder Freundschafts- und Liebesgeschichten.

Jedes Kind bekommt für den Ferienleseclub sein persönliches Logbuch, in das man die ausgeliehenen Bücher einträgt. Beim Abgeben wird eine kurze Fragen zum Inhalt gestellt und mit einem Eintrag von den Bibliotheksmitarbeitern das Lesen bestätigt.

Wer zwischen 10 und 14 Jahren ist, kommt einfach in die Bibliothek und meldet sich an - wer nur beim Ferienleseclub mitmachen will, kann sich sogar auch ohne die Eltern anmelden.

 

2013 haben in ganz Deutschland 83.984 Schülerinnen und Schüler an den Leseclubs teilgenommen und insgesamt 522.733 Bücher gelesen.

Am Ende der Ferien gibt es in der Bibliothek eine Abschlussparty mit Spiel, Musik und Knabberzeug. Dann gibt es für die gelesenen Bücher auch ein Lesezertifikat mit der Unterschrift des Bildungsministers.

 

 

Anmeldung ab: 01.07.2014 in der Uwe Johnson-Bibliothek     
Start der Ausleihe: 10.07.2014
Abgabe der Logbücher bis: 29.08.2014

Abschlussparty: 05.09.2014

 

 

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 24.06.2014

Fair-Trade-Stadt Güstrow

Ein Ding der Möglichkeit... was braucht es zur Stadt des Fairen Handels?

Eine gemeinsame Veranstaltung der Akademie für Nachhaltige Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern (ANE), der Uwe Johnson-Bibliothek und des Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern.

Was 1999 mit einer kleinen Demonstration von Fair-Trade-Enthusiasten begann, ist mittlerweile zu einer weltweiten Bewegung geworden: Allein in Deutschland bezeichnen sich 226 Kommunen als Städte des fairen Handels. Rostock ist seit 2012 die erste Fair-Trade-Stadt in MV und erhielt die mit 30.000 Euro dotierte Auszeichnung Hauptstadt des Fairen Handels.

Welches Potential hat Güstrow im Hinblick auf den Fairen Handel und einer Zertifizierung als Fair-Trade-Stadt? Fair Trade-Produkte sind schließlich schon vielerorts präsent. Was könnten erste Schritte sein, um den Fairen Handel in Güstrow sichtbarer zu machen? Welche Vorteile und welche Werbewirkung können sich daraus für den Einzelhandel und die Stadt ergeben?
Am 19. Juni um 19:00 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr): Vortrag und Diskussion mit der Fair-Handels-Beraterin für Mecklenburg-Vorpommern  Andrea Kiep und dem Projektleiter von Fair-Trade Hauptstadt Rostock Alexis Schwartz vom Eine-Welt-Landesnetzwerk M-V e.V. in der Uwe Johnson-Bibliothek. Der Eintritt ist frei.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 13.06.2014

Leben und Werk Astrid Lindgrens

Geschichten von glücklicher Kindheit

Die Lindgren Expertin Birgit Dankert berichtet über die Kindheit der berühmten Schriftstellerin und spricht über die ungebrochene Begeisterung für die schwedische Kinderbuchautorin in Deutschland. Lindgrens Bücher erfüllen den Traum vom liberalen Kinderparadies. Die Geschichten haben mittlerweile drei Leser-Generationen glücklich gemacht. Das Ideal der unbeschwerten Kindheit und die Sehnsucht danach prägen bis heute das Bild Lindgrens - und ihre Helden wie Pippi, Emil, Kalle, Karlson oder Madita bleiben unvergessen.

 

12.06.2014 19:00 Uhr Lesung in der Uwe Johnson-Bibliothek: „Astrid Lindgren. Eine lebenslange Kindheit“ mit Prof. Birgit Dankert, Eintritt 8,- €

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 03.06.2014