Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




TechnoThek

Hier in der Bibliothek findet man ganz viele Medien. In den meisten kann man lesen. Aber es gibt auch Spiele und Filme - und es gibt ein paar spannende technische Dinge zum Ausprobieren und sogar zum Ausleihen. Diese befinden sich überall, wo "TechnoThek" steht.

TechnoThek heißt: es gibt bei uns zu den Themen Naturwissenschaft und Technik viel an Medien (z.B. Bücher, Filme, Spiele, Dinge) zum Ausleihen, zum Ausprobieren hier in der Bibliothek (z.B. 3D-Drucker, Probier's-aus-Boxen) und Workshops (z.B. im Ferienprogramm oder als Gruppenangebote).

Probier's-aus-Boxen

Da sind die Dinge, die man ausprobieren kann. Die sind in kleinen beleuchteten Vitrinen. An den Vitrinen sind kleine Kärtchen. Wenn man diese zur Ausleihtheke bringt, kann man den Schlüssel für die Vitrinen bekommen und etwas ausprobieren. Deswegen heißen die Vitrinen "Probier's aus-Box". Die meisten sind im Obergeschoss.
Am besten geht man dort mit den Eltern hin. Die können einem auch beim Ausprobieren helfen. Und links und rechts von den Boxen gibt es dann noch viele Informationen in Büchern.

Ganz viele Informationen zu Natur und Technik findet man auch in den Regalen, über denen "TechnoThek" steht!


Bibliothek der Dinge

Die Geräte, Lernspielzeuge und Alltagshilfen, die man ausleihen kann, können auch im Katalog unter dem Begriff "Bibliothek der Dinge" gesucht werden. Einige stehen in einer Vitrine und natürlich gibt es auch eine Übersicht.

Was man ausleihen darf, steht auch in den Regalen, jeweils bei der passenden Thematik (also Teleskop bei Astronomie, Werkzeug bei Heimwerken, Lernplatine bei Informatik usw. - entweder als Kiste im Regal oder es gibt eine Hülle, die aussieht wie ein Buch. Diese Platzhalter kann man zur Ausleihtheke bringen und bekommt dafür das, was auf der Hülle steht.

Aber Achtung, immer darauf achten, dass diese nicht kaputt gehen und keine Einzelteile verloren gehen.
Einige davon können nur zusammen mit den Eltern ausgeliehen werden. Für diese braucht man dann auch die Hilfe der Erwachsenen oder großen Geschwister. Das steht dann auch auf der Hülle.


Diese Seite wird von Dr. Tilmann Wesolowski bearbeitet.