Uwe Johnson-Bibliothek

Unsere Bibliothek ist Mitglied im Deutschen Bibliotheksverband Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Phillip Weber saugt an einem Strohhalm, der ihn wie ein Fesslungsseil komplett am Oberkörper eingewickelt hat und ihm am Ohr wieder herauskommt; (c) Inka Meyer

| von Dr. Wesolowski | 0

Philipp Weber kommt zurück. Der mit Abstand lustigste Verbraucheraufklärer hatte 2017 die Ernährung und 2019 die Werbewirtschaft aufs Korn genommen. Nun geht es 2023 ums Trinken. Denn Vernünftiges Trinken will gelernt sein: Kakao ist Koks für Kinder. Tee macht fahruntüchtig ab 0,8 Kamille. Für eine

Jetta und Vito Kirchwehm beobachten den Lasercutter beim Holzgravieren ; (c) Barlachstadt Güstrow

| von Dr. Wesolowski | 0

Weihnachtslesen und Weihnachtslasern! Am ersten Samstag im Dezember, 3.12. von 10-13 Uhr, gibt es eine Kinderlesungs-Regionalautor-Buchpremiere, dazu können davor und danach oder auch währenddessen kleine Holzbrettchen und Weihnachtssterne oder Mitgebrachtes mit Namen auf dem Lasercutter graviert

Portrait der Autorin Ella Fridrichs, (c) Friedrichs

| von Dr. Wesolowski | 0

Ella Friedrichs liest aus ihrem Roman Niemandsschmerz in der Uwe Johnson-Bibliothek - ein Krimi um Mobbing, Hass und Manipulation, der in der direkten Umgebung Güstrows spielt und die Beratung der hiesigen Polizeiinspektion hatte.

Donnerstag 10. November 2022, 19:30, Eintritt gegen Spende

Vier Kostümträger des Fanclubs German Garrisson und ein verkleidetes Kind posieren für ein Foto; (c) Franziska Brückner

| von Dr. Wesolowski | 0

Zum fünften Mal lädt die Bibliothek zum Star Wars Reads Day alle Fans des Sci-Fi-Märchens ein, um die bunte Bücherwelt rund um die "weit, weit entfernte Galaxie" zu entdecken. Der Kostüm- und Fanclub „German Garrison der 501st Legion“ wird erneut zu Gast sein mit den originalgetreuen Uniformen aus

| von Dr. Wesolowski | 0

Bei der diesjährigen Kunstnacht sind wir natürlich wieder mit von der Partie. In der Bibliothek tritt das Akustik-Gitarrenduo Illimitado auf. Und ganz dem Namen entsprechend ist es nicht auf Genregrenzen festgelegt, spielt filigran, energiegeladen und expressiv ungewöhnliche eigene Kompositionen.


Diese Seite wird von Dr. Tilmann Wesolowski bearbeitet.