Uwe Johnson-Bibliothek

Unsere Bibliothek ist Mitglied im Deutschen Bibliotheksverband Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Ferienprogramm: Vorpremiere des 3D-Druckers

| von Dr. Wesolowski | (Kommentare: 0)

Wie erstellt man digitale Objekte? Wie muss man planen, damit später auch das gewünschte Objekt herauskommt? Die Uwe Johnson-Bibliothek bietet in ihrer LeseWerkStatt künftig für Projektgruppen und Schulklassen kleine Kurse für den digitalen Lernprozess an. Mit der WGG als großzügigen Förderer des Projektes ist jetzt auch ein 3D-Drucker für diese Kurse in der Bibliothek verfügbar.

Zur endgültigen Eröffnung der LeseWerkStatt mit einem ersten Projekt des Südstadtklubs wird zwar erst Ende August geladen, aber für den Kinder-Kunst-Kompass haben WGG und Bibliothek eine kleine Vorpremiere vereinbart, ganz exklusiv für das Ferienprogramm.

Wer sich also einmal informieren möchte, was man so machen muss, bis ein 3D-Druck entsteht und wie ein 3D-Druck vor sich geht, ist herzlich eingeladen:

Am Freitag, 28. Juli, 10:00 Uhr, in der Bibliothek – im Raum der LeseWerkStatt, Eintritt natürlich frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 5.
Datenschutzhinweis:*

Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet – Trolle werden hier nicht gefüttert!

Trolle werden hier nicht gefüttert


Diese Seite wird von Dr. Tilmann Wesolowski bearbeitet.