Uwe Johnson-Bibliothek

Unsere Bibliothek ist Mitglied im Deutschen Bibliotheksverband Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Johnson-Fotoausstellung neu

| von Dr. Wesolowski | (Kommentare: 0)

Einführende Tafel mit dem Ausstellungstitel und einem Bild mit Uwe Johnson und Heinz Lehmbäcker zusammensitzend von 1956.

Zum Anlass des 40. Todestages des Mecklenburger Literaten von Weltruhm wurde die Fotoausstellung zu Uwe Johnson überarbeitet. Sie ist ab jetzt zu den Öffnungszeiten der Uwe Johnson-Bibliothek frei zugänglich.

Johnsons Mitschüler, späterer Wegbegleiter und Fotograf Heinz Lehmbäcker (*1933) hatte sich intensiv mit dessen Texten auseinandergesetzt und dies in eindrucksvollen Bildern gebündelt. Die Ausstellung folgt Uwe Johnson in 33 ausgewählten Bildern auf seinen Stationen mit Werk- und Briefzitaten. Von Güstrow, wo beide gemeinsam die Schulbank drückten und Freunde wurden; über Leipzig, Berlin und New York, wo Johnson die Recherchen für sein Hauptwerk „Jahrestage“ begann; bis zuletzt nach Sheerness-on-Sea, wo Johnson 1984 mit nur 49 Jahren verstarb.

Die Neubearbeitung wurde vom Rostocker Grafikbüro „Grafikagenten“ begleitet. Besucherfreundlich ist nun neben der großen und entspiegelten Grafiken die Textebene. Die Zitate zu den Bildern können in den Regalen bequem herausgenommen und gelesen werden. Zudem sind die Texte nun auch für internationale Gäste auf Englisch verfügbar – unser Dank hierfür geht an die Schülerinnen von Frau Sachse vom Brickman-Gymnasium für die tolle Kooperation dabei.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 8?
Datenschutzhinweis:*

Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet – Trolle werden hier nicht gefüttert!

Trolle werden hier nicht gefüttert


Diese Seite wird von Dr. Tilmann Wesolowski bearbeitet.