Uwe Johnson-Bibliothek

Unsere Bibliothek ist Mitglied im Deutschen Bibliotheksverband Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Kleiner Stick, viel auf die Ohren

| von Dr. Wesolowski | (Kommentare: 0)

Wir haben was Neues: Hörsticks. Hörsticks? Ja, Hörsticks. Das sind USB-Sticks mit gleich mehreren Hörbüchern drauf. Die stecken in einer kleinen Buch-Attrappe, die aussieht wie das gedruckte Buch im Miniaturformat. Vor ein paar Monaten erst auf den Markt gekommen, können die ersten Mobi-Hörsticks jetzt ausgeliehen werden.

Die Verwendung ist ganz einfach: Man benötigt nichts weiter als einen herkömmlichen USB-Anschluss. Damit wird auf die Entwicklung reagiert, dass Notebooks und Autos vermehrt nicht mehr über CD-Laufwerke verfügen. Auch ein Problem, das beim Streamen von Hörbüchern auftritt, kann durch die Hörbuchsticks vermieden werden: eine Internetverbindung ist zu keinem Zeitpunkt notwendig. Die MP3-Dateien auf dem USB-Stick können selbstverständlich weder gelöscht noch überschrieben werden.

Zum Ausleihen einfach die kleine Hülle nehmen, den Stick gibt es dann am Ausleihtresen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 2.
Datenschutzhinweis:*

Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet – Trolle werden hier nicht gefüttert!

Trolle werden hier nicht gefüttert


Diese Seite wird von Dr. Tilmann Wesolowski bearbeitet.