Uwe Johnson-Bibliothek

Unsere Bibliothek ist Mitglied im Deutschen Bibliotheksverband Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Neue "Dinge" in der Bibliothek der Dinge

| von Dr. Wesolowski | (Kommentare: 0)

Nutzerin Kirsten Mundt, Hagebaumarkt-Leiter Wilfried Minich und Bibliotheksmitarbeiter Dr. Tilmann Wesolowski präsentieren Metalsonde, Leitungs-Ortungsgerät und E-Violine

In Zeiten der Sparsamkeit ist Ausleihen anstelle des Kaufens das Gebot. Und man leistet damit einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und zum umweltbewussten Konsum. Wer tauscht und teilt, wirft weniger weg. Der Gedanke hinter dem Angebot „Bibliothek der Dinge“ gliedert sich logisch in die Vermittlungsarbeit der Bibliotheken ein. Nicht nur das Buch vermittelt z.B als Ratgeber eine Fertigkeit, auch das haptische Lernen hilft, wortwörtlich, etwas zu begreifen. So bietet die Bibliothek der Dinge Lernhilfe, Alltagshilfe und auch Unterhaltung wie bei den Büchern.

Das Technikverständnis fördernde Angebot wurde so gut angenommen – auch trotz der Pandemiebedingten Einschränkungen – dass es 2020 schon in Kooperation mit dem Hagebaumarkt Güstrow erweitert wurde und nun, auch mit den Preisgeldern von der Auszeichnung zur Bibliothek des Jahres im vergangenen Jahr, weiter ergänzt wird.

Neben den gut ausgeliehenen Kindergitarren stehen künftig ein einfaches tragbares Keyboard, eine Ukulele und eine E-Violine für den Einstieg in die musische Bildung zur Ausleihe bereit. Nicht nur für den verlorenen Schlüssel am Strand gibt es ein Metallsuchgerät mit zugehörigem Ratgeber zum „Sondeln“. Mit einer VR-Brille zum Gaming und einem Ortungsgerät für Kabel und Leitungen in Wohnungswänden - wieder von unserem Partner Hagebaumarkt gesponsort - hat die Bibliothek auch zwei viel geäußerte Nutzendenwünsche erfüllt.

Hinzugekommen sind auch zwei Montessori-Materialien, Zahlensterne und Additionsbrett, zur haptischen Förderung des mathematischen Verständnisses in den ersten Klassen.

Eine Übersicht zu unserem Bibliothek der Dinge-Angebot gibt es hier.
Die zugehörigen Bücher gibt es natürlich ebenfalls in der Bibliothek zu leihen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 4.
Datenschutzhinweis:*

Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet – Trolle werden hier nicht gefüttert!

Trolle werden hier nicht gefüttert


Diese Seite wird von Dr. Tilmann Wesolowski bearbeitet.