Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Frauentags-Lesung: Die Rebellin

| von Dr. Wesolowski | 0

Ihr Leben war bereits Stoff für Oper und Kino. Nun hat die Autorin Ursula Hahnenberg als Therèse Lambert eine Romanbiografie in der Reihe "Außergewöhnliche Frauen zwischen Aufbruch und Liebe“ des Berliner Aufbau-Verlags geschrieben. Lou Andreas-Salomé war Schriftstellerin und Psychoanalytikerin, eine schillernde Persönlichkeit unter den Intellektuellen des späten Kaiserreichs und der Weimarer Republik, als Freigeist von Nietzsche verehrt, mit Rilke als zeitweiligen Geliebten, durch Affären für die damalige Moral skandalumwittert und hochgeschätzt nicht nur von Siegmund Freud. Ein Dank für das Ermöglichen der Lesung an den Aufbau-Verlag und die Autorin.

Ab dem Internationalen Frauentag am 8. März 2021 hier "on demand" abrufbar.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 8?
Datenschutzhinweis:*

Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet – Trolle werden hier nicht gefüttert!

Trolle werden hier nicht gefüttert


Diese Seite wird von Dr. Tilmann Wesolowski bearbeitet.