Uwe Johnson-Bibliothek

Unsere Bibliothek ist Mitglied im Deutschen Bibliotheksverband Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Gaming-Tag

| von Dr. Wesolowski | (Kommentare: 0)

Den eigenen Spieleheld am Reißbrett entwerfen? Erfahren wie ein Videospiel entsteht und selbst eines in der Gruppe gestalten?

"Erfinde und gestalte Dein eigenes Videospiel" ist das Motto am diesjährigen Gaming-Tag in der Bibliothek. Dafür kommen Professor Ralph Hebecker und ein paar seiner Studenten von der Hamburger Hochschule für angewandte Wissenschaften nach Güstrow, die auch den Spieletisch KUTI extra für die Bibliotheken entwickelt haben. Sie bringen ein Entwicklerset mit, erklären das Grundprinzip und entwickelt mit den Jugendlichen die Spielehelden - was dann auch gleich vorführbar sein wird.

Dazu gibt es die Weltpremiere von "Hexalogon", eines Spiels zur Logikschulung für die Programmierlogik, das dann auf dem KUTI laufen wird. In der LeseWerkStatt stehen drei KUTIs mit dem neuen Spiel bereit - und man kann nach Herzenslust quizzen und gamen.

Es wird natürlich auch ein kleines Turnier geben. Dieses mal mit der VR-Brille und einem 3D-Spiel. Wer hier die meisten Punkte Sammelt kommt ins Finale und kann sich auf lustige Preise aus dem 3D-Drucker freuen, z.B. Videospielfiguren als Stifthalter für den Schreibtisch.

Wer will kann man auch etwas weniger digital am Tischkicker ein paar Runden spielen.

Samstag 21.04.2018, 13:00-17:00 Uhr, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 5?
Datenschutzhinweis:*

Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet – Trolle werden hier nicht gefüttert!

Trolle werden hier nicht gefüttert


Diese Seite wird von Dr. Tilmann Wesolowski bearbeitet.