Uwe Johnson-Bibliothek

Unsere Bibliothek ist Mitglied im Deutschen Bibliotheksverband Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Lesung am Strand mit Tom Kummer

| von Dr. Wesolowski | 0

Der Schriftsteller Tom Kummer wird zur Güstrower „Lesung am Strand“ am 24. Juli aus der Schweiz in die Mecklenburgische Schweiz anreisen. Einen Tag zuvor wird sein Buch „Unter Strom“ bei Klett-Cotta erscheinen.
Sonntag 24. Juli 2022, 20 Uhr am Inselseestrand Güstrow, beim Strandhaus am Inselsee (Heidberg 5, 18273 Güstrow), Eintritt frei

In Roman verwebt Kummer Biografisches und Fiktives über seine spätere Frau Nina, die mit Mitte dreißig ihren langjährigen Partner in Los Angeles verlässt und in die Schweiz zu ihrer Freundin Sarah zurückkehrt, einer inzwischen erfolgreiche Menschenrechtsanwältin. Rasante Motorradfahrten durch die flirrende Berglandschaft, Nacktbaden in kühlen Bergseen – für Nina ist der Trip ein großes Revival der Freiheit. Wieviel Freiheit verträgt der Mensch, wieviel Einfluss tut ihm gut? Unter Strom stellt die innersten Fragen der Zweisamkeit, so leidenschaftlich und einfühlsam wie es neben Tom Kummer nur wenige können.

Kummer selbst blickt derzeit auf ein erfolgreiches zweites Schriftstellerleben. In seinem ersten als Journalist steht er für einen der größten Medienskandale der Bundesrepublik. Der "Fall Kummer" ließ im Jahr 2000 Köpfe von Chefredakteuren rollen und wurde als Symptom für einen verschwindenden faktenbasierten Nachrichtenjournalismus zugunsten eines Popjournalismus gesehen, der Fiktion und Wirklichkeit verschwimmen lässt. Seine Interviews mit großen Stars waren faszinierend - nur eben erfunden. Aber: „Mit
dem Interview-Fälscher von einst hat der zum Schriftsteller gereifte Kummer nichts mehr gemeinsam“, stellte die ZEIT bei seinem letzten Buch „Von schlechten Eltern“ fest.

Sein Sommer Road-Trip Unter Strom wird nun passend zur Open Air Sommer-Lesung veröffentlicht. Literaturgenuss, gemütlich mit einem Getränk in den Stuhl gelehnt, auf einer Bühne direkt am Inselseestrand im Sonnenuntergang. Die „Lesung am Strand“, organisiert von der Uwe Johnson-Bibliothek der Barlachstadt Güstrow, wird dieses Jahr erneut als Literatur Open Air ohne Eintritt durchgeführt. Da freie Platzwahl besteht, ist ein rechtzeitiges Kommen empfohlen, um einen Platz zu sichern. Ein Getränkeverkauf zugunsten der Kreismusikschule wird vor Ort geboten. Und auch das Buch kann an dem Abend natürlich erworben werden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 2.
Datenschutzhinweis:*

Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet – Trolle werden hier nicht gefüttert!

Trolle werden hier nicht gefüttert


Diese Seite wird von Dr. Tilmann Wesolowski bearbeitet.