Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




| von Dr. Wesolowski | 0

Eine Lesung aus dem Eulenspiegelverlag steuert Stefano Zangrando bei. In seinem Roman über Peter Brasch , dem jüngsten der Brasch-Geschwister, zeichnet er das Bild eines rastlosen Rebellen, der sich an Widerständen in der eigenen Familie und in zwei deutschen Staaten abarbeitete.

| von Dr. Wesolowski | 0

Von der Krimi-Autorinnenvereinigung "Mörderische Schwestern e.V" kommt eine ganz besondere Lesung, die einer Krimigrußkarte. Ein herzliches Dankeschön für den Beitrag an Wiebke Salzmann von der TextWirkerei.

| von Dr. Wesolowski | 0

...zu den Johnsontage 2017 musste er kurzfristig absagen, aber für die virtuellen Lesungen hat der mehrfach ausgezeichnete Autor gerne zugesagt und liest aus seinem bei Rowohlt frisch auch als Taschenbuch erschienenen Roman.

| von Dr. Wesolowski | 0

Gleich eine Dreifachpremiere! Zum Buchhandelsstart liest Kai Wieland aus seinem Roman "Zeit der Wildschweine". Die Partnerbibliotheken aus Geislingen, Güstrow und Ibbenbüren posten zeitgleich die Lesung... aber man kann sie natürlich auch noch später abrufen...

| von Dr. Wesolowski | 0

Die Autobiografie des Mundmalers Lars Höllerer gewann den Selfpublishing Preis. Der Voiceactor Jens Wenzel hat sie als Hörbuch eingesprochen und - mit einem Grußwort des Autors - ein Stück daraus für die virtuellen Lesungen aufgenommen.


Diese Seite wird von Dr. Tilmann Wesolowski bearbeitet.