Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr



Aktuell

Wir haben ab 1. Juni wieder offen. Ausleihen und Abgaben sind mit Maske, mit Abstand, mit Korbnehmen und ohne Atemwegserkrankung möglich.

Onleihe

?Anmelden!

Benutzeranmeldung mit Datenschutzerklärung einfach hier herunterladen oder direkt in der Bibliothek ausfüllen.

Animationsfilm "Was bietet die Bibliothek"

Wir empfehlen

Güstrow Information


| von Dr. Wesolowski | 0

In dieser Woche hatten wir ein ganz tolles Projekt mit Barlachstiftung und Kunsthaus. Gefördert vom Bundesprogramm "Kultur macht stark - Total digital" haben Kinder der Sprachheilklasse aus der Grundschule an der Nebel einen Stop-Motion-Film über den Wanderer im Wind von Ernst Barlach gemacht.

| von Dr. Wesolowski | 0

Mit einer schönen Veranstaltung sind die Uwe Johnson Tage 2020 eröffnet worden. Auch der NDR war für einem Hörfunkbeitrag zu Gast, was uns sehr gefreut hat. Ein großes Dankeschön auch an unseren Kooperationspartner, die mecklenburgische Literaturgesellschaft, die uns kurzerhand mit der Moderation

| von Dr. Wesolowski | 0

Kreuz und quer am Kindertag - Rallye für die 7-14jährigen durch die Barlachstadt - und am Ende wartet u.a: ein Kinogutschein als Preis.

Für die Rallye muss man die kostenlose App „Actionbound“ (für Android und IOS angeboten) herunterladen. Am Startpunkt gibt es freies WLAN. Und man kann einen

| von Dr. Wesolowski | 0

Jan Koneffke, Uwe Johnson Preisträger und ein wunderbarer Vorleser, beschließt die pandemiebedingt ins Leben gerufene Reihe "Virtuelle Lesung". Er liest aus seinem Roman "Eine nie vergessene Geschichte". Alle Lesungen sind natürlich noch weiterhin hier auf der Bibliotheksseite abrufbar.

Autorin Kenah Cusanit sitzen an einem Tisch, Foto: (c) Peter-Andreas Hassiepen

| von Dr. Wesolowski | 0

 

Die Uwe Johnson Tage 2020 stehen in diesem Jahr unter dem Motto "Besondere Mischungsverhältnisse? Uwe Johnson und die Deutschen in Ost und West vor und nach 1989“. Sie werden in Güstrow am Donnerstag den 24.9.2020, um 19:30 Uhr eröffnet mit der Schriftstellerin Kathrin Gerlof sowie dem


Diese Seite wird von Dr. Tilmann Wesolowski bearbeitet.