Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr



Onleihe

?Anmelden!

Benutzeranmeldung mit Datenschutzerklärung einfach hier herunterladen oder direkt in der Bibliothek ausfüllen.

Animationsfilm "Was bietet die Bibliothek"

Nächste Veranstaltung

Die Kinderlesung am 4. April muss leider entfallen

Wir empfehlen

Güstrow Information


Auf der Plattform http://itch.io/ gibt es kostenlos Spiele

| von Dr. Wesolowski | 0

Der Kuti in der Bibliothek ist nicht erreichbar und Nachschub für die Spielkonsole nicht ausleihbar. Aber es gibt ein paar Alternativen: Prof. Hebecker von der Hamburger HAW, der dort den Lehrstuhl für Gamedesign und -produktion hat, den Kuti entwickelt hat und mit dem wir schon für Gamingtage

Angebote für Kinder von zuhause aus abrufbar.

| von Dr. Wesolowski | 0

Die Medienanstalt MV hat zwei Linksammlungen zum homeschooling/Heimunterricht zusammengestellt:

Einmal für Lehrer Angebote aus dem Internet-ABC, mit denen Kinder auch selbstständig (oder durch Begleitung der Eltern) das Internet erkunden können. www.internet-abc.de/corona-homeschooling

Für Eltern

Kinderlesungen im Netz

| von Dr. Wesolowski | 0

Kirsten Boie, Cornelia Funke, Margit Auer, Isabel Abedi und weitere Autorinnen und Autoren lesen aus ihren privaten Wohnzimmern für Kinder. NDR und SWR streamen die Lesestunden ab Montag, 23. März, wochentags immer um 16.00 Uhr live auf ndr.de/mikado und SWRkindernetz.de, dem Facebook-Kanal des NDR

Onleihe in der Schließzeit nutzen - auch für Bibliotheken Lalendorf und Krakow - Bibliothek telfonisch wochentags erreichbar.

| von Dr. Wesolowski | 0

Wer sich in der Schließzeit nach neuem Lesefutter sehnt, für den ist jetzt die Onleihe MV eine Möglichkeit um E-Books, Hörbücher und Hörspiele auszuleihen. Dies ist mit einer gültigen Nutzerkarte ganz einfach zu handhaben. Eine kleine Anleitung gibt es unter diesem Link oder Video-Turorials hier.

| von Dr. Wesolowski | 1

Im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virusverbreitung ist die Uwe Johnson-Bibliothek bis vorerst 19. April 2020 geschlossen, entsprechend des Beschlusses der Landesregierung im Einvernehmen mit Landkreisen und kreisfreien Städten.

Alle derzeit ausgeliehenen Medien werden bis zum 15. Mai


Diese Seite wird von Dr. Tilmann Wesolowski bearbeitet.