Uwe Johnson-Bibliothek

Unsere Bibliothek ist Mitglied im Deutschen Bibliotheksverband Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Literatur: Ukrainisch-Deutsch, frei im Netz

| von Dr. Wesolowski | (Kommentare: 0)

Für Geflüchtete gibt es natürlich in den Bibliotheken nicht gleich Literatur auf Ukrainisch und Ratgeber im Regal. Jedoch gibt es mehrere Stellen im Netz, wo man fündig werden kann.

Eine Seite mit Schulbüchern verschiedener Klassenstufen ist unter folgendem Link zu finden: https://lib.imzo.gov.ua/ye

Weiterlesen …

Homepage der Stadtbibliothek München mit Informationszusammenstellung zum Ukraine-Konflikt

Informationen zum Ukraine-Konflikt

| von Dr. Wesolowski | (Kommentare: 0)

Die Kolleginnen der Stadtbücherei München haben eine gute Zusammenstellung von vielfältigen Quellen und Informationskanälen zum Ukraine-Konflikt online gestellt.

Dieser kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.muenchner-stadtbibliothek.de/ukraine

Weiterlesen …

Frohes Fest!

| von Dr. Wesolowski | (Kommentare: 0)

Das Team der Uwe Johnson-Bibliothek wünscht allen ein frohes und friedliches Fest!!

Zwischen den Jahren sind wir am 27., 28. und 30. 12. 10-16 Uhr und am 29.12. 10-14 Uhr geöffnet.

Weiterlesen …

2G+ gilt ab 25.11.2021 in der Bibliothek

| von Dr. Wesolowski | (Kommentare: 0)

Ab dem 25.11. gilt 2G+. Also: Zugang ab 18 Jahren nur mit Impfausweis/Impfnachweis oder Genesenen-Nachweis UND einem aktuellen Test. Zusammen mit Lichtbildausweis!
Kinder bis 18 Jahren können mit tagesaktuellem Test und Lichtbildausweis in die Bibliothek, Kinder U7 können ohne Nachweise kommen.
Wenden

Weiterlesen …

2G gilt ab 17.11.2021 in der Bibliothek

| von Dr. Wesolowski | (Kommentare: 0)

Ab dem 17.11. gilt 2G bei uns. Also: Zugang ab 18 Jahren nur mit Impfausweis/Impfnachweis oder Genesenen-Nachweis. Zusammen mit Lichtbildausweis!
Kinder bis 18 Jahren können mit tagesaktuellem Test und Lichtbildausweis in die Bibliothek.
Wenden Sie sich bitte ansonsten an uns telefonisch oder per Mail

Weiterlesen …


Diese Seite wird von Dr. Tilmann Wesolowski bearbeitet.